Sie sind hier

Engel die gibt es

Der 36-minütige Dokumentarfilm „Engel, die gibt es" entstand aus dem persönlichen Wunsch der Filmemacherin, Veronika Engelmann, die Engel den Menschen näher zu bringen. Der Film richtet sich an alle, die offen für Spirituelles sind und mehr über diese Geschöpfe und Ihr Wirken erfahren möchten. Fünf Protagonisten beantworten die wichtigsten Fragen zu Kontakt und dem Wesen der Engel. Neben Interviews findet man im Film eindrückliche Aufnahmen, die die direkte Kontaktaufnahme zeigen. Mit Ruhe und einer gesteigerten Aufmerksamkeit, lässt sich an der ein oder anderen Stelle, auch ein Engel spüren.

Referentin in Frankfurt: Sandra Leame

Referentin am Bodensee: Christina Richter