Sie sind hier

Delfine

In Planung für Januar 2014

Ein Film von Paul MacIsaac, konzipiert und gesprochen von Lisa Biritz.

Mit heilsamen Delfin-Meditationen!

Wir Delfine erinnern euch daran, dass es eine Wirklichkeit der Liebe, Harmonie und Schönheit gibt, dass das Leben im Grunde sehr einfach ist. Wir sind Säugetiere wie ihr, haben Babys wie ihr. Wir trauern und feiern wie ihr. Wir lieben es, zu kuscheln und Liebe zu machen. Wir mögen es, euch zu helfen. Wir Delfine leben auf der gleichen Erde wie ihr, aber auch in den Reichen der Energie. Weil wir in der Lage sind, so hohe Frequenzen wahrzunehmen, können wir uns frei in der unsichtbaren Welt bewegen. Wir bieten euch Freundschaft und Heilung und senden auf Frequenzen, die ihr nicht hören könnt, die aber euren Seelenkern durchdringen, die Informationen der Quelle an euch.

Ruft und begrüßt uns. Während ihr uns jetzt hier seht, laden wir euch ein, telepathisch Kontakt mit uns aufzunehmen.

Vergesst nie, dass alles ein Spiel ist.
Habt Spaß, genießt das Leben!

Das ist unsere Medizin für euch: friedliche und sanftmütige Krieger des Lichts zu sein. Kraft und Stärke nicht zu missbrauchen, sondern für das Licht zu nutzen.

Über unsere Mitteilungen hinaus enthalten diese Aufnahmen fünf geführte Meditationen für die telepathische Kontaktaufnahme mit uns, zum Finden der eigenen Lebensaufgabe, für mehr Liebe und Freude, freieres Atmen und ein Leben in Weisheit.

Lisa Biritz arbeitete als Radiomoderatorin, schrieb für die Zeitschriften Elle und Cosmopolitan und sprach vor der UN über den Schutz und die Bedeutung der Delfine. Heute lebt die gebürtige Holländerin als Heilerin und Schamanin in Wien und auf Hawaii.

Paul MacIsaac studierte und forschte auf dem Gebiet der Biomedizin. Als Sozialarbeiter wurde er für seine Arbeit mit Krebs-Selbsthilfegruppen mehrfach ausgezeichnet. Seit er den Pazifik für sich entdeckte, widmet er sich auf Hawaii der Fotografie.

Lisa Biritz ist zur Vorstellung anwesend